Beitragslink

2

Gott treibt’s gerne bunt!

Was isch Pfingsten? – Kei Ahnig!

Kurz und knapp. So steht es um das dritte christliche Fest. Kei Ahnig! Keine Krippe, keine Schoggi-Eier, kein Kommerz.

Aber zu Partys gehen wir gern, oder? Pfingsten ist Geburtstagsparty für die Kirche und ihre Leute. Zugegeben: Kirche auf Bühnen mit Peach Weber-Atmosphäre, da bin ich nicht der Typ dafür.

Aber wenn ich auf einem Fest bin und viele Leute feiern und Stimmung aufkommt, will ich es nicht verpasst haben. Wenn es bunt zu und her geht, neue Gesichter und Geschichten und auch Schräges auftauchen und es etwas zu lachen gibt – prima!

Aber zu bunt treiben wir Reformierten es schon nicht gerne! Oder? Ist es das vielleicht? Zu laut und zu viel Stimmung in der Kirche – das passt nicht? Pfingsten könnte wirklich bedeuten: Gott hat’s gerne bunt! Viele Meinungen? Viele Ideen? Viele Projekte? Kirche – ein bunter Strauss? Genau! Stirnerunzeln?

Ich habe ein Gedicht in meinem Ordner gefunden – weiss nicht von wem… Das trifft es! Es „begeistert“ mich! Nur die Frage, ob das alle gern habe -heute, wo so vieles uniform und gleichgeschaltet daher kommt?! – Hier das Gedicht (wer weiss, von wem, bitte verraten, danke):

der heilige geist ist ein bunter vogel

der heilige geist
er ist nicht schwarz
er ist nicht blau
er ist nicht rot
er ist nicht gelb
er ist nicht weiss
der heilige geist ist ein bunter vogel
er ist da wo einer den andern trägt
der heilige geist ist da wo die welt bunt ist
wo das denken bunt ist
wo das denken und reden und leben gut ist
der heilige geist lässt sich nicht einsperren in katholische käfige
nicht in evangelische käfige
der heilige geist ist auch kein papagei der nachplappert
was ihm vorgekaut wird
auch keine dogmatische walze die alles platt walzt
der heilige geist. ist spontan
er ist bunt sehr bunt
und er duldet keine uniformen
er liebt die phantasie
er liebt das unberechenbare
er ist selbst unberechenbar.

Also doch: Gott liebt es bunt! Traut euch, ihr bunten Vögel!

 

Diesen Beitrag finde ich...
  • spannend (2)
  • berührend (0)
  • lustig (0)
  • nachdenklich (1)
  • wichtig (1)
  • fragwürdig (1)
  • langweilig (0)

Verfasst von Burkhard Kremer

Pfarrer in Zofingen - verliebt, verlobt, verheiratet – Vater, Bus-Chauffeur, Hobbyschreiner, Velofahrer, Geschichtensammler

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie sämtliche mit * markierten Pflichtfelder aus.