Beitragslink

1

Palmsonntags – Baustelle

Foto: Palmsonntags – Baustelle
Osterbäume zu Palmsonntag, Gehörlosengottesdienst 13.4.2014, Liestal

Heute im Palmsonntagsgottesdienst: Osterbäume basteln: Symbole des Leidens und der Freude, Symbol des Todes und der Auferstehung – gelungene Sache! Einer meiner Gottesdienstteilnehmer wirkt nachdenklich… . Nach dem Gottesdienst fahre ich ihn heim. Er steigt aus und bedankt sich bei mir für den Gottesdienst.

Also das habe er bis jetzt gar nicht gewusst: dann sei also überall, wo so ein geschmückter Baum stehe, Jesus gerade daran, da einzuziehen… das müsse er seinem Nachbarn unbedingt sagen, der habe gerade ein Haus im Bau und genau so einen Baum aufgestellt. Er werde sich freuen zu erfahren, dass also Jesus jetzt mit eingezogen ist.

Die Autotüre schlägt zu, zurück bleibt eine leicht verblüffte Pfarrerin am Steuer… die den Sachverhalt nicht direkt „korrigiert“ hat – ja warum eigentlich nicht: Jesus bewusst in den Neubau einziehen lassen – interessante Idee…was auch immer der Nachbar dazu sagen wird!

Diesen Beitrag finde ich...
  • spannend (0)
  • berührend (1)
  • lustig (0)
  • nachdenklich (0)
  • wichtig (0)
  • fragwürdig (0)
  • langweilig (0)

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie sämtliche mit * markierten Pflichtfelder aus.