Beitragslink

10

Sind Lottospieler die besseren Gläubigen?

Foto: Sind Lottospieler die besseren Gläubigen?

Oder: Was ist stärker: Der Glaube an einen Lottogewinn oder an Gott?

Ja es ist tätsächlich so, dass ich neuerdings hin und wieder Lotto spiele. 18 Mio gibt es derzeit zu gewinnen. Verlockend, wie man mit 6 Zahlen („Hey ja nur sechs! Das kann doch nicht so schwierig sein!“) soviel Geld gewinnen könnte. Der Traum vom grossen Geld scheint nah. Was ich damit machen würde, wüsste ich nicht. Aber der Gedanke, dass ich diejenige sein könnte, welche…

Natürlich sind Sie, lieber Leser , liebe Leserin, cleverer als ich und wissen, dass die Gewinnwahrscheinlichkeit gering ist. 1:5 Mio ist die Wahrscheinlichkeit auf die 6 richtigen Zahlen der 42 möglichen zu tippen. Und obwohl die Wahrscheinlichkeit soooo klein ist, spielen viele Menschen Lotto! Seit ich Lotto spiele und es auch gestehe, haben sich einige in meinem Bekanntenkreis ebenfalls als ausdauernde Lottospieler geoutet. Ist das nicht erstaunlich? Da gibt es irgendetwas im Menschen drin, das ihn entgegen aller Wahrscheinlichkeitsrechnung und Vernunft dennoch daran glauben lässt, dass er derjenige sein könnte welcher den grossen Gewinn abräumt. Zugegeben meine Spiellaune hat nach anfänglichem Enthusiasmus („3 Richtige! das gab 9.50Fr!“) und anhaltendem Daneben-Tippen nachgelassen. Und dennoch lockt mich immer wieder der mögliche Gewinn, und ich probiere es in einer hoffnungsvollen Minute, wenn ich grad am Post- oder Kioskschalter stehe, nochmals.

Ich weiss nicht, ob mein Glaube an Gott genauso hartnäckig und ausdauernd, ist wie mein unerschütterlicher Glaube an den grossen Gewinn.

Vermutlich gibt es mehr Menschen, die an einen Lottogewinn glauben, als dass Gott etwas in ihrem Leben bewirken könnte. Schon einige Mal hörte ich, wie Menschen sagten: Ich betete zu Gott, doch er half mir nicht , und darum habe ich nun entschieden, dass ich nicht mehr an ihn glaube. An den Lottogewinn lässt sich’s leichter glauben. Man hatte vielleicht dieses eine Mal grad Pech, aber dieser Tag, wo der Sieg mein ist, der wird noch kommen… einfach etwas durchhalten und weiterspielen!

Und so frage ich mich: Was wenn Gott auch das Lottospiel erfunden hat, was würde er mir damit sagen wollen? Vielleicht: „Spiel nur, ich weiss es besser“.

Diesen Beitrag finde ich...
  • spannend (0)
  • berührend (0)
  • lustig (0)
  • nachdenklich (0)
  • wichtig (0)
  • fragwürdig (0)
  • langweilig (0)

10 Kommentare

  1. Pingback: Blogger im Profil: Corinne Dobler - bernetblog.ch

  2. Hoi Corinne
    ich präsentiere meinen Konfirmanden das Lottospielen immer als ein Beispiel des Verhaltensmusters, das der sogenannten „erlernten Hilflosigkeit“ entspringt. Hoffen, dass die entscheidende Wendung von aussen kommt – denn selbst hat man ja keinen Einfluss…
    Dazu sehr schön: die Geschichte am Teich Bethesda Joh 5,1-9 – da sind lauter Lottospieler! 😉

      • na ja, ich würde sagen: solange du jederzeit aufstehen und auf deinen eigenen füssen davonlaufen kannst, macht es nichts. diese option einfach innerlich immer checken 😉

  3. Ich dachte mal, das Glücksspiel sei eine Sünde…?!
    Aber wenn es erlaubt ist, wie wäre denn eine Kombination zwischen Lottospielen und Beten: Beten, dass man die 6 richtigen getippt hat? 😉

    • hoi oliver
      ja das gluecksspiel bzw das spiel mit dem glueck? ein lottoverbot hab ich in der bibel bisher nicht gefunden…
      aber scherz beiseite. es geht wohl mehr um den antrieb warum man etwas macht und ob mich die sache im griff hat oder ich sie…? hier noch ein witz, der bestaetigt dass gott fuers lottospielen ist 🙂

      Ein armer, gläubiger Mann betet zu Gott: „Lieber Gott, bitte lass mich im Lotto gewinnen.“
      Am nächsten Tag betet er wieder: „Herr, bitte mach, dass ich im Lotto gewinne.“
      So geht das Tag für Tag. Nach einem Jahr betet der Mann immer noch: „Lieber Gott, bitte lass mich auch mal im Lotto gewinnen.“
      Nichts passiert.
      Der Mann betet tapfer weiter, dann erhellt sich plötzlich der Raum und eine tiefe, laute Stimme spricht zu ihm: „Lieber Mann, gib mir eine Chance, kauf dir endlich einen Lottoschein!“

  4. Hoi Corinne
    Wieder ein toller Blog gratuliere!
    Ein kleiner Tipp von mir, hör auf Lotto zu spielen und bete lieber; is günstiger!
    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie sämtliche mit * markierten Pflichtfelder aus.