Beitragslink

1

«Von Amtes wegen» begeistern

Grossveranstaltungen sind mir eigentlich ein Graus. Organisierte Begeisterung. Ich wie ein Tröpfchen im Meer, zum Beispiel als Teil einer Welle, die oooooaaaaah… im Stadion Kreise zieht: ich vermisse es kaum. Dennoch freute ich mich, als ich von der Staatskanzlei als …
Weiterlesen

Beitragslink

8

Kirche für KOVI

Anlässlich der Sommersynode vom 5. Juni stand ein Postulat zur Debatte, das den Beitritt unserer Landeskirche zur Unterstützungsplattform «Kirche für KOVI» forderte. Auf dieser Online- Plattform bringen Kirchen und kirchliche Organisationen ihre Unterstützung für die Konzernverantwortungsinitiative zum Ausdruck. In meinem …
Weiterlesen

Beitragslink

2

Ohne GA zu Gott

Wenn ich am Morgen mit meiner Mappe in der einen Hand das Haus verlasse, dann nimmt meistens meine freie Hand drei Kontrollgriffe vor. Linke Hosentasche: Schlüsselbund. Linke Westentasche: Portemonnaie. Rechte Westentasche: Natel. Wenn ich davor auch den Inhalt der Mappe …
Weiterlesen

Beitragslink

1

Das wahre Licht, das Frieden bringt

Weihnachten ist das Fest des Lichts. Mitten im Dunkel des Winters zünden wir gern Kerzen und Lichter an. Warmes Kerzenlicht verbreitet Geborgenheit. Licht steht aber auch für Vernunft, Einsicht, Weisheit, Wahrheit, Gerechtigkeit: «Erleuchtung». Ein wichtiges Stichwort im Zeitalter der Aufklärung. …
Weiterlesen

Beitragslink

«… und die Wahrheit wird euch frei machen»

Reformation feiern – eine neue Tradition zum Reformationssonntag Kann man eine neue Tradition gezielt beginnen? Kann man das ausgerechnet im Umfeld des Reformationssonntags? Und ist das nicht ein Widerspruch in sich: Reform und Tradition? Wie auch immer, wir versuchen es. …
Weiterlesen

Beitragslink

Der Schatten von Brüssel über der Karwoche

Die Karwoche wird von den schrecklichen Anschlägen in Brüssel überschattet. Lasst uns besonders am Karfreitag die Opfer und Hinterbliebenen in unsere Fürbitten einschliessen. In diesem Zusammenhang macht mich aber ein ganz anderer Gedanke besonders betroffen. Wer erinnert sich noch an …
Weiterlesen

Beitragslink

2

Was tröstet? Zur Jahreslosung 2016

«Wie einen, den seine Mutter tröstet, so werde ich euch trösten.» Dieser Vers aus dem Propheten Jesaja (66,13) ist die Jahreslosung 2016. Viele Menschen brauchen Trost in diesem neuen Jahr. Die Hinterbliebenen der ermordeten Familie in Rupperswil ganz besonders, die …
Weiterlesen