Beitragslink

2

Altersheim goes Internet

Im ersten Lockdown war unser Alterszentrum erst mal einfach zu. Keine Besuche, keine Andachten mehr. Ich habe den Bewohnenden ab und zu Briefe geschrieben, die intern vervielfältigt und verteilt wurden; zu Ostern habe ich ein Gitter mit Narzissen vors Haus …
Weiterlesen

Beitragslink

4

Gräben in der Gesellschaft als Folge des Lockdown

Vor einigen Wochen habe ich mich gefragt, wie es wohl sein werde: ob schon bald alles wieder vorbei sein wird, oder ob sich so etwas wie eine Corona-Routine einstellen wird. Heute stelle ich Es ist eher das Zweite eingetroffen. Trotz …
Weiterlesen

Beitragslink

1

«Von Amtes wegen» begeistern

Grossveranstaltungen sind mir eigentlich ein Graus. Organisierte Begeisterung. Ich wie ein Tröpfchen im Meer, zum Beispiel als Teil einer Welle, die oooooaaaaah… im Stadion Kreise zieht: ich vermisse es kaum. Dennoch freute ich mich, als ich von der Staatskanzlei als …
Weiterlesen

Beitragslink

2

Ohne GA zu Gott

Wenn ich am Morgen mit meiner Mappe in der einen Hand das Haus verlasse, dann nimmt meistens meine freie Hand drei Kontrollgriffe vor. Linke Hosentasche: Schlüsselbund. Linke Westentasche: Portemonnaie. Rechte Westentasche: Natel. Wenn ich davor auch den Inhalt der Mappe …
Weiterlesen